Erst mahlen wir im Kopf. Dann in der Praxis.

Geräte

In unserem seit mehreren Jahren bewährtem Technikum bringen kleine Mengen den großen Nutzen. Denn hier haben wir die perfekten Voraussetzungen, um das tatsächliche Verhalten der Rohware auf die vorgesehenen Verfahren und Veredlungsschritte zu überprüfen. Zudem führen wir hier skalierbare Versuchsreihen durch, um verlässliche Angaben für unsere Kostenkalkulation zu erarbeiten.

Für unsere Kunden bedeutet dies ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Sicherheit, ohne das eigene Kostenbudget zu belasten.

Außerdem steht unser Technikum bei Bedarf auch unseren Kunden für eigene Versuchsmahlungen oder Kleinmengenproduktionen zur Verfügung. Unser Expertenteam aus erfahrenen Ingenieuren, Chemikern und Entwicklern unterstützt Sie gerne bei Ihrer Produktentwicklung.

Das Technikum umfasst eine Fläche von 1000 m² und ist mit einer Höhe von fast 10 Metern auch für mehrstufige Prozesse geeignet. Es können Kleinstmengen von wenigen Gramm bis zu einem Kilo und auch Kleinmengen zwischen 5 – 1.000 Kilogramm vermahlen werden. Sie können hier Ihre Produktentwicklung kostengünstig und ohne eigene Anlageninvestition voranbringen.

Portrait Frederik Schock, Portriat, Frontal

Über 80 Prozent aller im Innovation Lab und Technikum entwickelten und erprobten Verfahren gehen in die Serienfertigung. Viele Neukunden werden so zu Bestandskunden. Ein weiterer Effekt: Wir sind für viele Kunden quasi die externe F&E-Abteilung.

Frederick Schnock

Neben diversen Cryo-Mahlanlagen, beispielsweise Labormühlen für Kleinstmengen, Universalmühlen mit verschiedensten Mahleinsätzen und erreichbaren Feinheiten sowie Micro-Schneidmühlen für Lebensmittelanwendungen, stehen Ihnen außerdem diese Anlagen und Leistungen zur Verfügung:

Im Überblick

  • 1000 Quadratmeter Fläche, bis zu zehn Meter Höhe.
  • Durchführbarkeit mehrstufiger Prozesse.
  • Kleinstmengenversuche von wenigen Gramm bis zu einem Kilogramm.
  • Kleinmengenproduktion zwischen 5 und 1.000 Kilogramm.
  • Diverse Cryo-Mahlanlagen, Labormühlen, Universalmühlen, Micro-Schneidmühlen.
  • Vibrations-, Taumel- und Langhubschwingsiebe.
  • Doppelschneckenextruder mit wassergekühlter Stranggranulation.
  • 40-Liter-Schneckenkonusmischer.
  • Sprühanlage zur Kristallisation von Schmelzen und Gemischen.
  • Fassmischer.
  • Mischgranulator

Webform Kontakt